CONTENT MANAGEMENT SYSTEM – WARTUNGSVERTRAG*

Content Management Update Service

Pro Jahr gibt es ca. 10 wichtige Core Updates (reine CMS Updates).
Als Homepagebetreiber haben Sie die Pflicht, ihr CMS aktuell zu halten.

Für die Sicherheit Ihrer Website hat die Aktualität von Joomla, Wordpress oder anderen Content Management Systemen (kurz CMS), genau wie eingesetzte Erweiterungen (Plugins) absolute Priorität.

Ein Update für ein CMS, wie Joomla oder Wordpress, kann folgendes bewirken: Zum Einen kann es zu erweiterten Funktionen kommen und allgemeine Fehler im Programmcode werden automatisch ausgebessert. 

Außerdem helfen Updates als eine gute Grundlage, Hacker fern zu halten, die auf eventuell vorhandene offenen Sicherheitslücken zugreifen wollen. Die Updates werden bei uns selbstverständlich zu Zeiten durchgeführt, in denen wenig Betrieb verzeichnet ist, damit Sie während des Update-Prozesses keine Seitenbesucher verlieren.

Vorgehensweise bei Updates:

  • Extra Backup vor dem Update der Homepage
  • Kompatibilität (Version) der Komponenten, Module und Plugins überprüfen
  • Update durchführen
  • Homepage (Frontend und Backend) auf Funktionalität überprüfen
  • für schnelle Fehlerbehebung ggf. Servicezeit nutzen 

Sie brauchen unsere Hilfe dabei?

Fehlen Ihnen die Kenntnisse für die Durchführung eines Updates, so können wir Sie gern dabei unterstützen.
Vertragslaufzeit beträgt 12 Monate.
Der geschätzte Aufwand pro Update sind ca. 1 Stunde.

Preise und Bestellung

Den Update-Service können Sie im folgenden über unser Kundencenter bestellen. 


  • BASIC
    für kleine Projekte
  • 27,50
  • Monatlich
  • Core-Updates (Joomla/ Wordpress)
  • Updates für 5 Plugins*
  • Rehost24-Kunden Backup
  • Wiederherstellungskosten im Schadenfall 69€


  • Jetzt bestellen!
  • PROFI
    (Rundum-sorglos-Paket)
  • 39,50
  • Monatlich
  • Core-Updates (Joomla/ Wordpress)
  • Updates für 15 Plugins*
  • FTP Backup
  • Sicherheitsüberwachung (wöchentliche Viren-Scans)
  • 30-60 Minuten Servicezeit
  • Jetzt bestellen!


Auch eine einmalige Wartung Ihrer Website ist möglich. Der Preis für die einmalige Wartung (Update von WordPress oder Joomla, inkl. Plugins, ggf. Template) inkl. Datensicherung beträgt 119 € inkl. MwSt. Eine einmalige Wartung ist kein Ersatz für eine dauerhafte Pflege. Wir betreuen bereits viele Kunden und haben diverse gehackte Seiten gereinigt. Referenz von echten Fällen im folgenden Blogeintrag: Joomla oder Wordpress gehackt?

Details zur Wichtigkeit von Updates unter folgendem Eintrag:
Fünf Gründe für regelmäßige CMS-Updates


Häufig gestellte Fragen

  • Gilt der Wartungsvertrag für mehrere Seiten/ Projekte?

    Nein, leider muss für jede Seite (CMS) ein Wartungsvertrag geschlossen werden. Es ist anders als bei Produkten, bei welchen die Arbeit einmal erledigt wird, und so oft wie möglich verkauft werden kann. Bei Updates sitzen Experten, welche alles noch einmal genau so durchgehen, wie beschrieben. Kurz: Dienstleistung lässt sich nicht einfach skalieren. Wir können trotzdem gerne einen kleinen Staffelpreis anbieten. Fragen Sie uns dazu gern unverbindlich an.

  • Können die Preise für den Wartungsservice variieren?

    Nach Eingang Ihrer Bestellung wird Ihre Webseite/Bestellung kurz geprüft. Sofern nicht mehr als 15 zusätzliche Plugins installiert worden sind, sollte der hier beworbene Preis gelten.

  • Was passiert, wenn ein Update fehlschlägt?

    Genau dafür ist die o.g. Servicezeit. Wir halten uns 30 – 60 Minuten pro Monat für den Notfall vor, sodass unsere Experten bei Fehlern direkt reagieren können. Sollte keine Lösung möglich sein, wird ein Backup eingespielt und weiteres Vorgehen mit Ihnen abgestimmt.

  • Benötigen Sie unsere Zugangsdaten?

    Ja, wir benötigen FTP- und CMS-Zugangsdaten mit Superuser-Rechten. Auch hier können wir uns nach Abschluss des Vertrages genau abstimmen. Zugangsdaten können Sie bei uns im Kundencenter per Support Ticket schicken. Es gibt ein grünes Sicherheitsfeld, in dem Sie uns verschlüsselt die Zugangsdaten mitteilen können. Somit werden Sie nicht Teil einer Mail und nach Schließung des Tickets (spätestens nach 150 Tagen) vom Server gelöscht.

  • Wie speichern Sie die Zugangsdaten zu unserer Webseite?

    Wir speichern Zugangsdaten immer per AES-256-Verschlüsselung (Militär-Standard) in digitalen Tresoren. Mehr Informationen finden Sie im AV-Vertrag, welcher im Kundencenter abgeschlossen werden kann.


*Wichtige Informationen:

Der Update-Service/ Wartungsvertrag gilt je "Major Release". Wir übernehmen alle Updates (sofern vorhanden) innerhalb einer "Hauptversion". Hier sprechen wir nicht von versionsübergreifende "Upgrades". Z.B. ist ein Upgrade von Wordpress 4.x auf Wordpress 5.x nicht inbegriffen. Hier muss individuell geprüft werden, ob das Template, die Komponenten, Plugins oder Module ebenfalls mit der neuen Hauptversion kompatibel sind. Ggf. wird Code angepasst damit die neue Version genutzt werden kann. Dies bedarf einer gesonderten Vereinbarung. Im Normalfall erhalten alte CMS-Versionen noch weitere 1–2 Jahre Updates, sodass ein Upgrade nicht sofort notwendig ist. Sollten Sie ein Upgrade auf eine neue Hauptversion wünschen, fragen Sie uns gerne nach einem individuellen Angebot.

„Drittanbieter Software“ – bisher sprechen wir hier von Core Updates. Dies betrifft reine JOOMLA oder WORDPRESS Updates. Jede (bezahlte) Drittanbieter Software versorgen wir gern zu o.g. Bedingungen mit Updates (kostenpflichtige Software nur, sofern autom. Updates möglich ist). Sollte einmal ein Core Update nicht möglich sein, weil dies im Konflikt mit einer Komponente steht, würden wir Sie entsprechend benachrichtigen und versuchen gemeinsam eine Lösung zu finden.

Unsere Wartungsverträge beschränken sich auf die Systeme Joomla und Wordpress.